Sicherheitsorientiertes Bausparen mit Wüstenrot:
Forsa-Umfrage bestätigt Beliebtheit von Bausparverträgen

Die Deutschen räumen Aktien, Fonds und auch Gold mitunter hohe Renditechancen ein – für den Vermögensaufbau nutzen sie sie jedoch nur selten. Die Aspekte Sicherheit und Verlässlichkeit spielen bei der Wahl des Anlageproduktes weiterhin eine wichtige Rolle, wie die Zahlen einer aktuellen Forsa-Umfrage zeigen, über die verschiedene Medien unlängst berichteten. Bausparverträge gelten als sichere Option und werden von 28 Prozent der Befragten bevorzugt, wenn es um die Frage nach dem favorisierten Sparprodukt geht. Mehr erfahren „Sicherheitsorientiertes Bausparen mit Wüstenrot:
Forsa-Umfrage bestätigt Beliebtheit von Bausparverträgen

Bernd Hertweck & Wüstenrot informieren: Geldanlagen im Test –
Bausparen laut FORSA oft bevorzugt

Bausparverträge, wie sie auch von der Wüstenrot Bausparkasse angeboten werden, überzeugten zuletzt in einer FORSA-Umfrage, bei der Kunden nach ihrer bevorzugten Art des Sparens befragt wurden. In dem Test wurden Kunden gezielt danach gefragt, welche Anlageform ihren finanziellen Zielen am nächsten kommt und welche sie als am geeignetsten erachten, um diese auch zu erreichen. Neben Spar- und Girokonten profilierte sich hier auch der Bausparvertrag als eine aussichtsreiche Möglichkeit, um Vermögen anzusparen.  Diese Attraktivität wird nicht zuletzt auch von den anhaltend niedrigen Zinsen begünstigt.

Mehr erfahren „Bernd Hertweck & Wüstenrot informieren: Geldanlagen im Test –
Bausparen laut FORSA oft bevorzugt