Wer vorsorgen will, hat es in Deutschland derzeit nicht einfach. Klassische Anlageprodukte bringen seit der dauerhaften EU-Finanzkrise nicht mehr nur keine Rendite, sondern produzieren teilweise sogar Verluste für Investoren. Wer also weiterhin auf Staatsanleihen und Sparbücher setzt, wird in absehbarerer Zeit wahrscheinlich nur gering von einem Kapitalzuwachs profitieren können.

Entsprechend verschieben sich mittlerweile auch die Präferenzen der Deutschen. Aktuelle Befragungen und Tests zeigen, dass in Deutschland vor allem das Eigenheim zur Kapitalanlage Nummer eins avanciert. In Zeiten des Niedrigzinses werden Finanzierungsangebote, wie sie auch die Wüstenrot Bausparkasse AG bietet, deshalb immer gefragter.

Die eigene Immobilie als Absicherung

Der aktuelle TNS Trendindikator 2017 zeigt deutlich, welchen Stellenwert Immobilien heute im Rahmen der Zukunftsabsicherung einnehmen. Insbesondere das Eigenheim nimmt hier eine zentrale Rolle ein. So gaben 75 Prozent der Befragten an, die eigenen vier Wände als guten Schutz vor Altersarmut zu empfinden. Für knapp zwei Drittel der Umfrageteilnehmer ist die selbstgenutzte Immobilie sogar die beste Form der Vorsorge.

Diese Trendwende ist angesichts der angeschlagenen Anlageklassiker nicht verwunderlich. Nur wenige Alternativen, wie beispielsweise Aktien, sind noch rentabel. Sie halten für Investoren allerdings auch ein hohes Verlustrisiko bereit. Die eigene Immobilie ist dagegen keine Investition in abstrakte Wertpapiere, sie kann nach dem Bau in der Regel sofort für den Eigenbedarf genutzt werden. Zudem entzieht sich der Eigenheimbesitzer dadurch auch den steigenden Mietpreisen. Wer allein die Mietkosten seiner aktuellen Wohnung für die nächsten 30 Jahre berechnet, kommt schnell auf ein kleines bis mittelgroßes Vermögen, das für die Vorsorge verloren geht.

Der Weg zum Traumhaus

Hinzu kommt, dass die Gestaltung der eigenen Räumlichkeiten ganz nach individuellen Wünschen erfolgen kann. Von der modernen Heizungsanlage bis zum Traumbad kann der Eigentümer über alle Einbauten selbst verfügen. Wer hier richtig vorsorgen will, schafft mit barrierefreien Zugängen gleich die notwendigen Vorbereitungen für das Wohnen im Alter.

Grundlage all dessen ist allerdings die richtige Finanzierung. Wer den Traum vom Leben im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung wahr werden lassen will, kann beispielsweise mit dem Wohnsparen von Wüstenrot schon früh das notwendige Kapital ansparen. Mit seinen vielfältigen Angeboten bietet Wüstenrot keine Standardprodukte, sondern erstellt für jeden Kunden einen individuellen Finanzplan.

Produkte von Wüstenrot überzeugen im Test

So können die Finanzierungslösungen der Wüstenrot Bausparkasse AG individualisiert und kombiniert werden. Der vom Online-Magazin finanztest.de ausgezeichnete Bausparkombi-Kredit vereint den Bausparvertrag beispielsweise mit einem zinsgünstigen Darlehen, das sofort in Anspruch genommen werden kann. Bausparen und Darlehen werden dabei so aufeinander abgestimmt, dass mit der Auszahlung des Bausparvertrages der gesamte Kredit abgelöst werden kann. Für die Kunden der Bausparkasse bedeutet das vor allem Planungssicherheit, da die Zins- und Sparbeträge so über viele Jahre konstant bleiben.